Leben auf der Alm (für Frauen)

Wollen Sie einfach mal völlig vom Alltagstrubel abschalten, eintauchen in einen ursprünglichen Lebensstil, Höhen und Tiefen auf sich wirken lassen? In diesen Tagen können Sie das Leben einer Sennerin hautnah miterleben: Melken, Käse- und Joghurtherstellung, Vieh hüten, Kennenlernen der Bergnatur, Holz hacken. 

Thema ist, was gerade anfällt. Außerdem können wir gemeinsam wandern, musizieren, Lagerfeuer machen, Geschichten erzählen, entspannen und vieles mehr.
Die Sennerin verbringt jährlich drei Monate auf einer Alm im Mangfallgebirge mit ca. 30 Rindern, Ponys, Lamas, Hund, Ziegen und Katzen. Die sehr einfache Almhütte, ohne Strom, Holztrog zum Waschen und einem „Plumpsklo“ um die Ecke sowie Schlaflager liegt auf 1550 m Höhe und ist nur durch einen ca. 1 stündigen Fußmarsch über einen Steig zu erreichen. Dafür sind eine gute Grundkondition und Trittsicherheit Voraussetzung! 
Es erwarten Sie abwechslungsreiche Tage mit wunderbaren Eindrücken. Bitte bringen Sie eine gute Einstellung zu vorher nicht kalkulierbaren Gegebenheiten (Wetter, Gruppe) mit. Die Anreise findet über Fahrgemeinschaften statt und ist im Preis nicht enthalten.
Referentinnen: Conny Rosenthal, Petra Fuchs 
Termine:  28. – 30. Juni 2019 & 19. - 21. Juli 2019
Kosten: 170 € 
Anmeldung: beim Familienzentrum